Newsroom - Seite 4 von 26 - Borchert & Schrader PR
1815
blog,paged,paged-4,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Zur Basistherapie des Trockenen Auges gehören innovative freiverkäufliche Tränenersatzmittel aus der Apotheke wie Cationorm®, die alle drei Schichten des Tränenfilms unterstützen. Die neue Ausführung als Softflasche ermöglicht nun eine noch einfachere Handhabung, gerade auch für ältere Patienten. Borchert & Schrader begleitet die Fachpressearbeit zur Einführung der neuen Softflasche.

(Bildquelle: Santen)

Viele Frauen leiden in ihrer Schwangerschaft zeitweise an Übelkeit und Erbrechen. Die Auswirkungen werden oftmals unterschätzt, dabei gibt es Behandlungsmethoden. Bei anhaltender Übelkeit ist in jedem Fall eine ärztliche Beratung notwendig. Borchert & Schrader betreut seit diesem Jahr die Pressearbeit zu Tipps bei der Behandlung von Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen und hat dafür Anfang des Jahres ein Fotoshooting organisiert. (Bildquelle: ITF Pharma)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rief am Welt-HPV-Tag Eltern dazu auf, sich für die Gesundheit ihrer Kinder zu HPV-Impfung zu informieren. In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 7.850 Menschen an Krebs, der durch HPV bedingt ist. Eine Impfung kann junge Menschen vor späteren Krebserkrankungen schützen. Borchert & Schrader begleitet dazu die Pressearbeit. (Bildquelle: BZgA)

Eine intakte Nasenschleimhaut spielt eine zentrale Rolle im Einsatz gegen Erkältungserreger. Ist sie gereizt, kann sie nicht mehr effektiv ihre Arbeit verrichten. Die Wahl des richtigen Nasensprays ist entscheidend. Auch beim Naseputzen gibt es einiges zu beachten. Borchert & Schrader hat gemeinsam mit Nasic ein Pressepaket inklusive Pressemitteilung und hilfreichem Tippkasten zum richtigen Naseputzen erstellt. (Bildquelle: Pexels/Andrea Picquadio)

Die Gesundheitsuntersuchung ab 35 Jahren bietet für gesetzlich Versicherte die Möglichkeit, alle drei Jahre auf Kassenkosten beim Hausarzt den allgemeinen Gesundheitszustand prüfen zu lassen. Das Screening auf die virusbedingten Leberentzündungen Hepatitis B und C ist ab sofort neuer Bestandteil des Gesundheits-­Check-ups und kann einmalig in Anspruch genommen werden.

(Bildquelle: GlaxoSmithKline)

Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren haben das höchste Risiko an Meningokokken zu erkranken, doch sie können bereits frühzeitig davor geschützt werden. Borchert & Schrader erstellte & betreut nun auch den österreichischen Instagram Kanal „Meningokokken – JA zum Schutz“, den es seit Anfang Februar gibt. Eltern finden hier wichtige Informationen zum Schutz vor Meningokokken.

(Bildquelle: Borchert & Schrader)

Ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist oft der Grund für Müdigkeit, Erschöpfung und Leistungsabfall. Basenpräparate wie Basosyx Classic können hier gezielt unterstützen. Mit drei zielgruppenspezifischen Texten informiert Borchert &Schrader gemeinsam mit Syxyl über die verschiedenen Gründe für einen unausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und erklärt was dagegen hilft.

(Bildquelle: Pexels/Andrea Picquadio)

Eine Umfrage von Santen unter Patienten mit Trockenen Augen zeigt, dass sich die Symptome während der Corona-Pandemie deutlich verschlechtert haben. Ist der Patient noch nicht in Behandlung, empfiehlt sich als Basistherapie zunächst ein Tränenersatzmittel wie Cationorm®. Hierzu informiert Borchert & Schrader im Presseaussand zielgruppenspezifische Fachmedien.
(Bildquelle: Unsplash/Amanda Dalbjörn)