Newsroom - Borchert & Schrader PR
1815
blog,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Am 4. Juni fand erneut der „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Ein Anlass, um auf die potenzielle Gefahr langandauernder Schmerzen bei Gürtelrose aufmerksam zu machen. Borchert & Schrader begleitete die Pressearbeit. Viele Menschen sind sich ihres eigenen Risikos, an Gürtelrose zu erkranken, nicht bewusst. Informieren Sie sich deshalb in Ihrer Hausarztpraxis über Vorsorgemöglichkeiten.
(Bildquelle: Frank Rossbach)

Besonders bekannt ist die Klosterfrau Healthcare Group für den Melissengeist ihrer Gründerin, der Nonne Maria Clementine Martin. Ihr Wirken und die 13 Kräuter im Melissengeist inspirierten die Street-Art-Künstlerin Lilee Imperator, die komplette Außenansicht des Kölner Klosterfrau-Stammsitzes innovativ zu gestalten. Nun wurde das Werk vorgestellt. Borchert & Schrader zeichnete für die Pressearbeit verantwortlich. (Bildquelle: Yvonne Haan)

Die Ständige Impfkommission (STIKO) erweiterte im Januar ihre Impfempfehlung für Babys und Kleinkinder zum Schutz vor Meningokokken-Erkrankungen. Jetzt ist auch der Beschluss des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) in Kraft getreten und die Meningokokken-B-Impfung für Säuglinge und Kleinkinder damit ab sofort eine Kassenleistung. Borchert & Schrader begleitete die Pressearbeit. (Bildquelle: Borchert & Schrader)

Die Initiative „Krämpfe und Verspannungen“ hat auch in diesem Jahr anlässlich des „Wadenkrampfmonat Mai“ eine Experten-Hotline in Kooperation mit der Deutschen Schmerzliga e. V. eingerichtet. In Zusammenarbeit wird auf das Thema Wadenkrämpfe aufmerksam gemacht und Betroffenen Unterstützung geboten. (Bildquelle: Borchert und Schrader)

Schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe sind alles andere als eine Lappalie – für die Betroffenen ist es ein sich ständig wiederholender Albtraum. Aus diesem Grund haben die Patienteninitiative „Ratgeber Krämpfe und Verspannungen“ und die Deutsche Schmerzliga den Wadenkrampf-Monat Mai ins Leben gerufen: eine Gelegenheit, um aktiv über nächtliche Wadenkrämpfe aufzuklären. Borchert & Schrader begleitet die Pressearbeit. (Bildquelle: Klosterfrau)

Am 27.4. fand der fünfte Women’s Health Day in Köln statt und die Teilnehmerinnen haben wieder einmal bewiesen, dass die Förderung der eigenen Gesundheit nicht nur wichtig ist, sondern auch richtig Spaß machen kann. Die Fachvorträge der Expertinnen, die Produktlounges und das gesunde Mittagessen stießen auf eine überaus positive Resonanz. (Bildquelle: Frank Rossbach)

Am 25.4. fand in Hamburg zum inzwischen fünften Mal das virtuelle Live-Event von „Meningitis bewegt.“ und ELTERN statt, das Borchert & Schrader organisierte. Es drehte sich alles rund um die Kindergesundheit. Zu den Themen Ernährung, Mental Load und Meningokokken gab es Expert*innen-Tipps. Durch die Veranstaltung führten die Schauspielerin und Synchronsprecherin Jana Schölermann und Gerrit Rüsken, Podcast-Host. (Bildquelle: Borchert & Schrader)

Jede*r Dritte erkrankt im Leben an Gürtelrose. Wer einmal die Windpocken hatte, trägt den Gürtelrose-Erreger in sich, welcher jederzeit reaktiviert werden kann. Aber was genau ist Gürtelrose? Wie entsteht diese Nervenerkrankung? Welche Ursachen und Anzeichen gibt es? Borchert und Schrader macht auf apothekenumschau.de mit einem Visual Storytelling auf die unterschätzte Nervenkrankheit Gürtelrose aufmerksam. (Bildquelle: GSK)

VITAL: Der Gesundheitsexpertentalk informiert seine Zuhörerschaft alle zwei Wochen mit spannenden Gesundheitsthemen. In der reichweitenstarken Folge „Das Mikrobiom richtig füttern. So geht’s!“ überzeugt Katharina Döricht aka Tasty Katy von der Bedeutung einer anti-entzündlichen Ernährung. ProBio-Cult Duo sponserte die Episode, während Borchert & Schrader das Projekt begleitete.

(Bildquelle: Klosterfrau)