Dehnübungsstrecke bei schmerzhaften nächtlichen Wadenkrämpfen - Borchert & Schrader PR
23844
post-template-default,single,single-post,postid-23844,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: Cassella-med GmbH & Co. KG
Thema: Dehnübungsstrecke bei schmerzhaften nächtlichen Wadenkrämpfen

Im Rahmen der Pressearbeit für die Initiative „Gute Nacht Wadenkrampf“ der Cassella-med GmbH & Co. KG hat Borchert & Schrader unter anderem eine Dehnübungsstrecke erstellt, die Betroffenen dabei helfen soll, schmerzhaften nächtlichen Wadenkrämpfen vorzubeugen und akute Krämpfe zu lösen. Im „Wadenkrampf-Monat Juni“ wird verstärkt über nächtliche schmerzhafte Wadenkrämpfe aufgeklärt. (Bildquelle: Frank Rossbach)

Kommentieren