Newsroom - Borchert & Schrader PR
1815
blog,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Für die Inititative „Gute Nacht Wadenkrampf“ der Cassella-med GmbH & Co. KG hat Borchert & Schrader die Pressearbeit übernommen und ein Fotoshooting organisiert. Anlässlich des „Wadenkrampf-Monats Mai“ werden verstärkte Kommunikationsmaßnahmen durchgeführt, um die Öffentlichkeit für schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe zu sensibilisieren und Betroffene zu informieren. (Bildquelle: Frank Rossbach)

Im Zuge der Aufklärungskampagne „Meningitis bewegt.“ ging es im Februar mit der neuen Bildwelt und anlässlich des Welt-Meningitis-Tages im April auf Redaktionsreise nach Hamburg, München und Freiburg. Die Redaktionstermine waren an spannende Presselunches geknüpft, bei denen Borchert&Schrader das neue Pressematerial vorstellte und Redakteur*innen zum gemeinsamen Austausch bei leckerem Essen einlud.(Bildquelle: Borchert&Schrader)

Probio-Dent von Syxyl wurde vom Fachmagazin Dental Marketing und Insight Health zum „Dental-Champion in der Apotheke 2019“ gekürt. Mit konsequent verzahnten Maßnahmen konnte innerhalb von 12 Monaten ein Umsatzwachstum von über 70 Prozent erreicht werden. Borchert & Schrader betreut die Pressearbeit zu Probio-Dent, einem Probiotikum zum prophylaktischen Schutz gegen Karies und Parodontose. (Bildquelle: Syxyl)

Ein kleines Mädchen und ihre Familie sind Botschafter einer neuen Maßnahme der Aufklärungskampagne „Meningitis bewegt.“ Die starken Bilder von Isabella (Name geändert) sind ab heute zu sehen. Sie zeigen die Folgeschäden ihrer Meningokokken-Erkrankung im Alter von sieben Monaten. Borchert & Schrader begleitet diesen neuen Ansatz u. a. mit deutschlandweiter Pressearbeit und Social-Media-Aktivitäten. (Bildquelle: GSK)

Auch in diesem Jahr war die Aufklärungskampagne „Meningitis bewegt.“ wieder auf verschiedenen Babywelt Messen vertreten. In Hamburg, Stuttgart, Essen, München, Berlin und Köln klärte der interaktive Stand mit einer Erlebnisausstellung, Experten-Sprechstunden und Informations-Pads junge und werdende Eltern über die verschiedenen Meningokokken-Gruppen und mögliche Impfungen dagegen auf. (Bildquelle: Frank Rossbach)