Presseaussand Europa - Schutz vor Hepatitis A im europäischen Ausland - Borchert & Schrader PR
24705
post-template-default,single,single-post,postid-24705,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Thema: Presseaussand Europa - Schutz vor Hepatitis A im europäischen Ausland

Das diesjährige Pressematerial zur Reisevorbereitung Europa informiert über die gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen und verschiedenen Übertragungswege, um sich vor der hochansteckenden Krankheit Hepatitis A zu schützen. Denn die Ansteckung mit dem Hepatitis-A-Virus kann bereits im europäischen Ausland erfolgen und so als ungewolltes Reisesouvenir mit nach Deutschland gebracht werden. Borchert und Schrader ist für die Pressearbeit verantwortlich.
(Bildquelle: GSK)

Kommentieren