Interview mit einem Neurologen zu nächtlichen Wadenkrämpfen - Borchert & Schrader PR
24095
post-template-default,single,single-post,postid-24095,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: Cassella-med GmbH & Co. KG
Thema: Interview mit einem Neurologen zu nächtlichen Wadenkrämpfen

Im Interview mit Dr. med. Carsten Schumann erklärt der Facharzt für Neurologie im NeuroCentrum Odenwald, warum nächtliche Wadenkrämpfe keine Frage des Alters sind. Außerdem berichtet er von seinen Erfahrungen in der Praxis und verrät, welche Tipps er für Betroffene bereithält. Borchert & Schrader ist für die Pressearbeit der Initiative „Gute Nacht Wadenkrampf“ zuständig. (Bildquelle: Frank Rossbach)

Kommentieren