Femannose Storytelling - Borchert & Schrader PR
24263
post-template-default,single,single-post,postid-24263,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: Cassella-med GmbH & Co. KG
Thema: Wiederkehrender Blasenentzündung vorbeugen und unterstützend behandeln

Frauen sind deutlich häufiger von Harnwegsinfektionen betroffen als Männer. Zu den Risikogruppen zählen junge Frauen sowie Frauen in und nach den Wechseljahren. Sie erleben besonders häufig wiederauftretende Blasenentzündungen. Gemeinsam mit Femannose® N informiert Borchert & Schrader über unterstützende Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten bei wiederkehrenden Harnwegsinfektionen. (Bildquelle: Casella-med)

Kommentieren