Borchert & Schrader PR | FSME-frei durch die Fußballweltmeisterschaft
23271
post-template-default,single,single-post,postid-23271,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: GlaxoSmithKline GmbH & Co.KG
Thema: FSME-frei durch die Fußballweltmeisterschaft

Das Fußballfieber erreicht in diesem Jahr wieder Millionen Deutsche. Ob beim Public Viewing in Russland oder bei  Fußballabenden im Garten – überall kann die Fan-Freude schnell durch  Zecken getrübt werden. Ein Stich der Zecke erfolgt meist unbemerkt und kann Krankheitserreger wie die Viren der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Borchert & Schrader verantwortet die bundesweite Pressearbeit. (Bildquelle: istock_andresr)

Kommentieren