Borchert & Schrader PR | Mit neuer Tropfflasche das „Trockene Auge“ leichter behandeln
22843
single,single-post,postid-22843,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Cationorm Flasche_Deckel_Packung_Mood_2be
Kunde: Santen GmbH
Thema: Mit neuer Tropfflasche das „Trockene Auge“ leichter behandeln

Rechtzeitig diagnostiziert kann „das trockene Auge“ gut behandelt werden und mit Umstellung auf die neue Flasche wird die Anwendung mit Cationorm® von Santen jetzt noch einfacher. Hierzu informiert Borchert & Schrader im aktuellen Presseaussand zielgruppenspezifische Fachmedien.

Kommentieren