Borchert & Schrader PR | Ernstzunehmen und immer häufiger: Das trockene Auge
22645
post-template-default,single,single-post,postid-22645,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: Santen GmbH
Thema: Ernstzunehmen und immer häufiger: Das trockene Auge

Viele Faktoren begünstigen, dass das „Trockene Auge“ als Volkskrankheit bezeichnet wird. Rechtzeitig diagnostiziert, ist die Krankheit gut behandelbar: Die Grundlage der Therapie liegt im Einsatz neuartiger Tränenersatzmittel wie Cationorm® von Santen. Hierzu informiert Borchert & Schrader bei einem aktuellen Presseaussand bundesweite und zielgruppenspezifische Fachmedien.

Kommentieren