FSME im Fokus - Pressereise in das Impfstoffwerk Marburg - Borchert & Schrader PR
23533
post-template-default,single,single-post,postid-23533,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Kunde: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Thema: FSME im Fokus - Pressereise in das Impfstoffwerk Marburg

Unter dem Titel „Die Welt der Impfstoffe – FSME im Fokus“ realisierte Borchert & Schrader eine Fach-Pressereise in das GSK-Impfstoffwerk am Standort Marburg, an dem auch der FSME-Impfstoff Encepur produziert wird. Die Zecken-Experten Prof. Dr. Heinz Mehlhorn und Dr. Michael Bröker (v.l.n.r.) diskutierten in einer Talk-Runde u.a. die steigenden FSME-Risikogebiete in Deutschland. (Foto: Henrik Isenberg)

Kommentieren